Retail Award Switzerland 2017

Die Gewinner des Retail Award Switzerland 2017 werden präsentiert von Mint Architecture.

Zum dritten Mal wurde anlässlich des Retail Forum Switzerland auch der Retail Award verliehen.
Die Gewinner von diesem Jahr sind:


Kategorie 1: Best in Customer Value
Ehrt Marken mit einem ausgeprägten Kundenverständnis.

Nespresso

Die Erfolgsgeschichte von Nespresso beruht auf der Idee, jedem die Zubereitung einer perfekten Tasse Espresso zu ermöglichen. Damit hat Nespresso die Art, wie Millionen von Menschen ihren Kaffee trinken, revolutioniert. Dieser Erfolg ist unter anderem der starken Kundenorientierung zu verdanken. Der Serviceanspruch von Nespresso zieht sich durch alle Bereiche hindurch - vom einfachen, intuitiven Online-Bestellprozess bis hin zum perfekten Markenerlebnis in den physischen Shops an strategisch besten Lagen. Ziel von Nespresso ist es, das individuelle (Geschmacks-) Erlebnis des Kunden stets zu verbessern und immer wieder neu zu erfinden. Trotz Commodity-Markt gelingt es der Marke, aus Kaffee ein Premium-Angebot mit einzigartigem Kundenerlebnis zu schaffen.


Kategorie 2: Best in Retail Innovation
Würdigt Unternehmen mit neuen innovativen Ideen in der Marktleistungsgestaltung.

Revendo

Das Basler Jungunternehmen Revendo gibt gebrauchten Geräten ein zweites Leben. Mit ihrer unkomplizierten Ankauf- und Verkaufsplattform können sich insbesondere gebrauchte Apple-Produkte auf einen neuen Besitzer freuen. Kunden haben die Möglichkeit, direkt über die Onlineplattform alte Geräte zu kaufen oder zu verkaufen. Bei Bedarf können sie sich auch persönlich in einem der fünf Geschäften in Basel, Zürich, Bern, Dietikon und St. Gallen beraten lassen. Die zurückgekauften Geräte werden von Revendo genau geprüft, wenn nötig repariert und danach mit einer Garantie wieder zum Verkauf angeboten. Die Weiterverwendung trifft den Zeitgeist und ist nicht nur nachhaltiger als Recycling, sondern erlaubt Kunden den Erwerb von Apple-Produkten zu erschwinglichen Preisen.


Kategorie 3: Retail People
Der dritte Award geht an eine Person, die unsere Branche nachhaltig geprägt und vorwärts gebracht hat.

Beat Grüring, Gründer und CEO von Tally Weijl.


Wir gratulieren allen Gewinner und wünschen weiterhin viel Erfolg.


Die Fachjury

Leitung:
Herr Stefan Gross, Chief Commercial Officer, Airport Zurich

Mitglieder:
Herr Jan Tanner, Präsident SCSC Swiss Council of Shopping Centers
Herr Markus Streckeisen, Leiter Bewirtschaftung SBB Immobilien
Herr Philipp Strebel, CEO psm/CBRE
Herr Matej Mikusik, Chefredaktor Handel Heute
Herr Kees van Elst, Client Director, mint architecture